Akkarfjord

0
Ohne Bewertung
Deine Bewertung: Keine

anzeige

Rubrik: Fjorde und Meer
Region: Nord-Norwegen
Fischarten: Dorsch, gestreifter Steinbeisser, Heilbutt, Köhler, Lumb, Schellfisch
Angelmethoden:

Geo. Länge: 24.703734
Geo. Breite: 71.092059

Im Nordwest-Bereich der Insel Hjelmsøya liegt der wegen seines Vogelfelsens lokal recht bekannte Akkarfjord. Der Akkarfjord hat im äußeren Bereich Tiefen um die 40 Meter. Im Ausgang des Akkarfjordes findet man Schellfisch und Steinbeißer und hat jederzeit die Chance auf große Dorsche.

Beliebte Angelplätze sind außerdem die knapp vier Kilometer vor Ausgang des Akkarfjords liegenden Plateaus Akkarfjordskallen und Skjæringsgrunnen sowie der gesamte, sehr zerklüftete (Hängergefahr!) Bereich südwestlich des Fjordausgangs vor der Westküste von Hjelmsøya. In Mai und Juni gibt es hier eine unglaubliche Steinbeißerdichte! Selbst auf den blanken Pilker fängt man hier oft einen dieser urigen Fische nach dem anderen!