Angelschein

Meer

Für das Angeln an der Küste, in den Fjorden und auf See benötigt man in Norwegen keinen Angelschein.

Binnengewässer

Wer in Norwegen in Binnengewässern auf Lachs, Meerforelle oder meerwandernden Saibling (anadrome Salmoniden) angeln möchte, benötigt zunächst eine staatliche Lizenz, die gegen eine Jahresgebühr in den Postfilialen gekauft werden kann. Die Lizenz kann ebenfalls online erworben werden. Der Preis beträgt 220,-  NOK für Einzelpersonen und 355,- NOK für Familien.

Für das Angeln in einem bestimmten Gewässer benötigt man nun noch eine örtliche Angellizenz (vergleichbar mit den Gastkarten in Deutschland). Diese Lizenzen sind in der Regel in den örtlichen Touristinformationen, Angel- und Sportfachgeschäften, Kiosken und auf vielen Campingplätzen erhältlich. Neuerdings kann für viele Gewässer diese Lizenz auch online erworben werden. Näheres auf der norwegischen Website www.inatur.no. Personen unter 16 Jahren können bis zum 20. August kostenlos in norwegischen Binnengewässern angeln.

Erlaubnisschein Erlaubnisschein Tageskarte
staatliche Lizenz zum Fischen auf Wandersalmoniden
Tageskarte ("Fiskekort") zum Fischen in Binnengewässern